Bruckner Live Sessions 24 Workshop: Max Walch

Workshop mit Max Walch

Maximilian Walch verbringt seine Jugend in Linz Ebelsberg bevor er nach Wien zieht um an
der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (MDW) seine Tonmeisterausbildung
zu absolvieren. Seit 2018 ist er freiberuflich als Musikproduzent und Mixing Engineer täLg.
Bemerkenswerte Erfolge umfassen den Gewinn des "Best Engineered Album" bei den
Amadeus Austrian Music Awards für ProdukLon und Mixing des Albums "High Performer"
von 5K HD (2020) sowie für Mixing des Albums "Mea Culpa" der Pop-Art-FormaLon
Bilderbuch (2019).
Neben der Arbeit in der Musikbranche teilt Maximilian Walch Wissen und LeidenschaZ als
Lehrperson für Höranalyse, KomposiLon und Arrangement an der FH Salzburg.

 

In Ansfelden ist von April bis Oktober ein audiovisuelles Musiklabor sowie ein digitales Zeichen u. Malstudio eingerichtet. Das Gesamtkonzept will junge Menschen mit der Musik Bruckners und mit elektronischer Musikm in Verbindung bringen. Die Ergänzung dazu bietet das Künstlerkollektiv OMAi mittels Tagtool-App.
Angebot für Schulklassen (Bruckner Hoch 3)
Angebot für Alle: open Sessions an bestimmten Tagen
Angebot für besonders Interessierte (workshops) mit Anmeldung:
bruckner2024@ansfelden.at; www.ansfelden.at

Lass dich von der Musik Anton Bruckners inspirieren und gestalte deinen eigenen Song! Wie würde der große Komponist eine elektronische Musiksoftware wie Ableton Live nutzen? Welche Möglichkeiten ergeben sich bei der elektronischen Musikproduktion?

Von einfachen Beats bis hin zu komplexeren Songs ist bei den Bruckner Livesessions alles möglich. Wichtig ist der Spaß an der Musik, das war ja bei Herrn Bruckner nicht anders: Er hat es geliebt, seine Ideen und Emotionen in großartige Musik zu übersetzen. Also: Mach mit und tauche ein in die Welt der digitalen Musikproduktion!

 

Detailliertere Zieldefinition

Das Projekt „bruckner live sessions 2024“ ist ein offenes Konzept, das sich bewusst an junge Menschen richtet – und sich aus unterschiedlichen Workshopkonzepten für elektronische Musik der create your world TOUR zusammensetzt.

Die create your world TOUR ist ein Format, das sich zum Ziel gesetzt hat, Schulen, Vereine und pädagogische Institutionen regelmäßig mit aktuellen Inputs aus den Bereichen Kunst, Technologie und Gesellschaft zu versorgen. Dieser Bereich der Gesamtinitiative von create your world der Ars Electronica ist seit 2015 äußerst erfolgreich in Österreich und auch international unterwegs.

Für 2024 wurde das Projekt exklusiv für die Stadtgemeinde Ansfelden, Geburtsort Anton Bruckners, entwickelt und soll vor allem jungen Menschen die Musik und die Person Anton Bruckner näherbringen und gleichzeitig aber mit deren aktuellen Musikzugang wertschätzend und feinfühlig in Verbindung gebracht werden.

Ableton Live

Das Berliner Unternehmen ist weltweit führend im Bereich der elektronischen Musikproduktion und setzt sich in Kooperation mit Ars Electronica seit vielen Jahren auch im edukativen Bereich dafür ein, dass junge Menschen den Zugang zur elektronischen Musik erlernen können. Dabei wurden im Zuge der create your world TOUR und dem create your world Festival immer wieder beeindruckende Projekte, Labore und Workshops umgesetzt.

Nachhaltigkeit

Die create your world TOUR bietet seit 2015 Workshops an, die vor allem Lernende und Lehrende dazu inspirieren sollen, sich selbst mit den jeweiligen Technologien oder Kunstformen weiter zu beschäftigen. Es fördert den Prozess des asynchronen Lernens durch spielerische Zugänge und einem offenen Laborcharakter.

 

Workshops mit Künstler Max Walch

Lernen vom Profi! Ihm vertrauen Musikgrößen wie Bilderbuch, Left Boy und Lou Asril. Musikproduzent und Toningenieur Max Walch, zweifacher Gewinner des Amadeus Austrian Music Award, gibt sein umfangreiches Wissen weiter und zeigt in seinen Workshops wie man Musik produziert. Dieses Angebot richtet sich an alle Musikbegeisterten ab dem 13. Lebensjahr.

Workshop-Termine:

11. Mai 2024, 31. Mai 2024, 14. Juni 2024, 24. August 2024, 27. September 2024, 04. Oktober 2024, 18. Oktober 2024

jeweils von 16.00 bis 20.00 Uhr

Kosten pro Teilnehmer*in: 15,- € Begrenzte Personenanzahl.

Veranstaltungsort der Bruckner Live Sessions 24 ist das Anton Bruckner Centrum Ansfelden/Gwölb, Carl-Anton-Carlone-Straße 2, 4052 Ansfelden.Anmeldung und Infos unter bruckner2024@ansfelden.at oder telefonisch unter 07229/840 (Stadtgemeinde Ansfelden).

Finanziert wird dieses Projekt der Stadtgemeinde Ansfelden maßgeblich durch Mittel des Regionalentwicklungsvereins Zukunft Linz-Land sowie mit Unterstützung des Tourismusverbandes Linz. Die Umsetzung geschieht in Kooperation mit ARS Electronica create your world und dem Künstlerkollektiv OMAi.